Sind Sie auf der Suche nach den richtigen Tortilla oder Nacho Chips mit dem passenden Dips dazu? Oder ein Rezept wie man Tortilla selber macht? Hier finden Sie die Anworten!

Tortilla Chips, Nachos und Dips lieber online bestellen?

Im Winter wird es sehr früh dunkel, es ist kalt und nass, darum verbringen wir viel Zeit in der Wohnung. Was kann es in der kalten Jahreszeit Besseres geben, als sich gemütlich einzukuscheln und mit lieben Menschen einen Film zu schauen – so ein richtig schöner Kinoabend mit einem tollen Film und leckeren Snacks zum knuspern.

Chips, Schokolade, Gummibärchen, Eis, Popcorn und Nüsse eignen sich wunderbar zum Naschen während der spannenden Stellen.

Zu einem Kinoabend sind für mich Popcorn und Chips zwingend notwendig, mein Highlight sind jedoch immer noch die Tortilla Chips mit Käse-Sauce und Salsa oder Guacamole.

 

Der Unterschied zwischen Tortilla Chips und Nachos

Tortilla Chips werden aus Tortillas hergestellt, das sind diese runden Fladen aus Teig, die so aussehen wie ein Wrap.

Der Teig einer Tortilla wird aus Maismehl hergestellt, dieser Teig wird zur Tortilla verarbeitet, danach werden aus der Tortilla kleine Dreiecke ausgeschnitten und frittier – ein paar Gewürze (wie z.B. von hier) und fertig sind die Tortilla Chips.

Werden die Tortilla Chips mit verschiedenen Dips und mit Käse überbacken serviert, so nennt man sie Nachos.

Die bekanntesten Nacho Rezepte bestehen aus Tortilla Chips, einem Tomaten-Dip oder Salsa (mehr erfahren), einer Sauercreme oder Knoblauch Mayonnaise, einer aus Avocados zubereiteten Guacamole oder einem Käse-Dip.

Bei vielen Rezepten backen die Tortilla Chips dabei noch kurz zusammen mit Käse im Ofen, damit dieser verläuft. Anschließend wird häufig noch Gemüse dazu gegeben, wie beispielsweise kleingeschnittene Tomaten, Gurken oder Jalapenos.

 

Der richtige Dip – 3 Rezepte

Rezept Guacamole:

Für eine Guacamole braucht ihr in erster Line reife Avocados. Ihr schält zwei Avocados und gebt sie in eine Schüssel, dann gebt ihr noch zwei Knoblauchzehen und eine halbe Zwiebel dazu sowie Salz, Pfeffer, eine Chilischote und Zitronen- oder Limettensaft. Anschließend wird das Ganze püriert und es wird eine gewürfelte Tomate untergerührt.

Mehr erfahren: https://www.chefkoch.de/rezepte/876081193044684/1a-Guacamole-Dip.html.

Rezept Tomaten-Gurken-Dip:

Dieser Dip ist fast schon ein kleiner Salat. Ihr schneidet Tomate, Zwiebel und Gurke in kleine Stückchen und gebt Salz und Pfeffer dazu und ein wenig Petersilie – fertig. Das Gemüse solltet ihr natürlich vorher immer unter lauwarmem Wasser abwaschen.

Mehr erfahren: https://www.kuechengoetter.de/rezepte/gurken-tomaten-raita-5571.

Rezept Tunfisch-Dip:

Dieser Dip ist wirklich sehr einfach. Als Zutaten braucht ihr Tunfisch, Zwiebeln und Remoulade oder Mayonnaise. Ihr gebt den Tunfisch in eine Schüssel, fügt die klein geschnittenen Zwiebeln hinzu und die Mayonnaise, verrührt das Ganze und gebt noch Salz und Pfeffer hinzu. Wer es etwas schärfer oder mit Knoblauch mag, der kann auch Chili Mayonnaise nehmen oder Knoblauch Mayonnaise.

Diese Dips schmecken nicht nur gut mit Tortilla Chips, sondern können auch als Füllung für Tortillas verwendet werden. Wer einen besonderen und exotischen Dip möchte, der kann auch leckere Mango-Dips oder Salsa und Käse-Soße kaufen.

Mehr erfahren: https://www.lecker.de/thunfisch-frischkaese-dip-71361.html.

 

Die Nacho Platte

Die Nacho Platte

Ich liebe es auch, wenn es bei einem Kinoabend eine richtige Nacho Platte gibt, bei der man aus verschiedenen Dips auswählen kann und zu der es Salat und Käse gibt.

Das Ganze ist dann fast schon wie eine Mahlzeit – einfach nur lecker und perfekt zum Snacken.

Nacho Rezepte

Es gibt die verschiedensten Nacho Rezepte, manche sind fruchtig, manche sind herzhaft und andere sehr scharf. Natürlich kann man auch verschiedene Zutaten, Dips und Saucen mischen und sie auf den Nachos servieren oder in kleinen Schlüsselchen daneben anrichten.

Zubereitung drei verschiedener Nacho Rezepte:

Veganes Rezept:

Prinzipiell ist die Zubereitung von Tortilla Chips vegan, jedoch kommt es auf die Gewürze und Aromen an, die vielen Tortilla Chips beigefügt werden, denn diese können manchmal nicht vegan sein. Aus diesem Grund sollte man einen Blick auf die Verpackung werfen. Tortilla Chips mit Salz sind jedoch meistens vegan, dazu könnt ihr den leckeren Tomaten-Gurken-Dip nehmen und die vegane Guacamole.

Siehe: https://www.veganevibes.de/how-to-make-kaesige-nacho-dip-selber-machen-vegan-laktosefrei/.

Vegetarisches Rezept:

Nehmt einen leckeren Gouda und streut ein wenig über die Tortilla Chips. Während die Chips dann im Ofen einige Minuten backen, könnt ihr die Dips vorbereiten. Ich nehme dafür meistens Salsa von Gran Luchito, ein Mango Chutney von Manfood und eine Knoblauch Mayonnaise von Stokes.

Siehe: https://www.gutekueche.at/vegetarisch-uberbackene-tortillachips-rezept-43408.

Rezept mit Fleisch:

Für eine fleischige Variante könnt ihr Hackfleisch in einer Tomate-Chili-Sauce (Link) anbraten oder Hähnchen in einer Soßenmischung aus Mango und Curry. Danach kommt das Fleisch auf die Nachos und wird wieder im Ofen mit Käse überbacken. Durch das Backen werden auch die Tortilla Chips aufgewärmt, allerdings dürfen sie nicht zulange im Ofen backen, da die Maismehl-Chips sonst verbrennen – wenige Minuten reichen.

Siehe: https://www.kuechengoetter.de/rezepte/nacho-teller-mit-rind-und-avocadosalsa-14570.

 

Tortilla Chips und Dips online bestellen

Tortilla Chips und Dips online bestellen

Bildquelle: https://sydneyfrances.com/produkt/tortilla-chips-170g/

Für all diese wunderbaren Rezepte braucht ihr nur wenige Minuten und die Zubereitung ist sehr einfach.

Am schnellsten geht es, wenn Ihr die Dips und Saucen schon vorrätig im Haus habt. Dafür könnt ihr ganz einfach in einem Online-Shop für Feinkost und Delikatessen bestellen.

Meine erste Wahl fällt dabei auf SydneyFrances!

Lecker und gesund snacken

Ja, Nachos aus frittiertem Maismehl und cremige Dips sind vielleicht nicht der gesündeste Snack beim Kinoabend, aber Wasser und Gemüse-Sticks sind auf Dauer auch langweilig.

Aber auch für dieses Problem bietet Sydney & Frances eine leckere Lösung, wie wäre es zum Beispiel mit leckeren Algen Chips aus Nori-Algen von Clearspring oder reichhaltigen Nüssen von Mr. Filbert´s oder auch Pili Nüssen im Teigmantel von Mount Mayon, etwas süßer hingegen sind die Protein Balls von The Protein Ball.

Bei Sydney & Frances ist für jeden Geschmack was dabei!

Weiteres zum Thema:

  • Es gibt leider nichts passendes.

Nordrevision wurde von der Werbeagentur aus Düsseldorf, ECHTZEIT GmbH & Co. KG, ins Internet gestellt. Verantwortlich für diesen Blog ist der angestellte Senior SEO Specialist: Somsak Döppers. Nebenbei ist Somsak auch ein Fashion Blogger und veröffentlicht dort regelmäßig Neuigkeiten.